Singt mit Psalter!

klingende Mehrchörigkeit aus Deutschland

Samstag, 04.05.2019, 2019
20.00 Uhr, im Rahmen des Cantars in der Dreifaltigkeitskirche Bern (leicht gekürtzes Programm, nur Abendkasse, d.h. keine Reservation möglich)
Sonntag, 05.05.2019
17.00 Uhr, Jesuitenkirche Solothurn
Sonntag, 16.06.2019
17.00 Uhr, Klosterkirche St. Urban

  • Benjamin Guélat, Orgel
  • Gabrielichor Bern
  • Andreas Reize, Leitung
  • Heinrich Schütz (1585-1675)
  • Singet dem Herrn ein neues Lied a 8 (Ps 98)
    SWV 35 (aus: Psalmen Davids 1619)
  • Melchior Franck (1580-1639)
  • Miserere mei, Domine a 6
    (aus: Melodiarum sacrarum 1607)
  • Hans Leo Hassler (1562-1612)
  • Cantate Domino canticum novum a 12 (Ps 98)
    (aus: Sacri concentus 1601 und 1612)
  • Georg Muffat (1562-1612)
  • Toccata Quinta
    (aus: Apparatus Musico-organisticus 1690)
  • Heinrich Schütz (1585-1675)
  • Ach Herr, straf mich nicht in deinem Zorn a 8
    (aus: Psalmen Davids 1619)
  • Hans Leo Hassler (1562-1612)
  • Duo Seraphim a 12
    (aus: Cantiones sacrae, Augsburg 1591)
  • Johann Kaspar Kerll (1627-1693)
  • Capricio Cucu
    Ciaccona Capri
  • Heinrich Schütz (1585-1675)
  • Aus der Tiefe ruf ich Herr zu dir a 8 (Ps 130)
    SWV 25 (aus: Psalmen Davids 1619)
  • Hans Leo Hassler (1562-1612)
  • Pater noster a 8
    (aus: Cantiones sacrae, Augsburg 1591)
  • Georg Muffat (1562-1612)
  • Toccata Tertia
    (aus: Apparatus Musico-organisticus", 1690)
  • Heinrich Schütz (1585-1675)
  • An den Wassern zu Babel a 8 (Ps 137)
    SWV 37 (aus: Psalmen Davids 1619)
  • Heinrich Schütz (1585-1675)
  • Deutsches Magnificat a 8
    (aus: Der Schwanengesang 1671)

Johann Sebastian Bach

Frühe Kantaten

Samstag, 16.11.2019
20.15 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bern
Sonntag, 17.11.2019
17.00 Uhr, Jesuitenkirche Solothurn

  • cantus firmus vokalensemble
  • cantus firmus consort
  • Gabrielichor Bern
  • Andreas Reize, Leitung
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750)
  • Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit, BWV 106
    Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu Dir, BWV 131
    Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen, BWV 12